Comics zeichnen: Literatur-Adaption

Workshop mit Jul Grodon und Leefje Roy

28.10. – 30.10., Raum404, Nicolaistrasse 24/36, 28195 Bremen

Samstag 28.10.: 9 bis 14 Uhr

Sonntag 29.20.: 10 bis 15 Uhr

Montag 30.10.: 15 bis 19 Uhr

In dem dreitägigen Workshop widmen wir uns gemeinsam dem Text „Ich erwarte die Ankunft des Teufels“ der kanadischen Autorin Mary MacLane.

Mary MacLane ist eine Art Literatur-Shootingstar des 19. Jahrhunderts. Ihr Name steht für eine Frau, die bereits vor über 100 Jahren freigeistig mit den Konventionen bricht. Sie kann nichts mit Hausarbeit anfangen, rebelliert und ist auf der Suche nach dem guten Leben.

Jede:r Teilnehmer:in bekommt einen kurzen Teil des Werkes zugelost und arbeitet über die drei Tage eine persönliche Adaption aus, sodass wir am Ende des Workshops einen längeren Teil des Textes mit verschiedenen Handschriften adaptiert haben. Im Prozess tauschen wir uns aus, um etwas über Komposition, Erzähltechnik und Strichführung zu lernen.

Es ist keine Voraussetzung für die Teilnahme, den Text gelesen zu haben. Und wie immer gilt: alle können erzählen und zeichnen!

Die Anzahl der Teilnehmer*innen ist auf 10 TN pro Workshop beschränkt. Die Teilnahmegebühr des Workshops beträgt 30€ inclusive Materialkosten.

Anmeldungen sind möglich unter zinefest@kulturbuero-bremen.de

Ermöglicht durch die Karin und Uwe Hollweg Stiftung und den Kultursenator Bremen.

In Kooperation mit dem Bremer Literaturkontor e.V..

Disclaimer:

Der raum404 ist nicht barrierefrei.

Es gelten die zum Workshopzeitraum aktuellen Coronaregelungen.